Claude Gaveau

Claude Gaveau wurde am 05.Dezember 1940 in Neuilly-sur-Seine in eine Künstlerfamilie geboren. Seine vielfältige und facettenreiche künstlerische Ausbildung begann er an der Ecole des Arts Appliqués in Paris, an der er 5 Jahre lang Techniken der Wand- und Frescomalerei, Gobelin Design und Glaskunst studierte. Danach lernte er für weitere 6 Jahre an der Ecole Superérieure des Baux-Arts in Paris, um sich darüber hinaus recht breitgefächert weitere Kenntnisse in Ölmalerei, Aquarellmalerei, Zeichnen und Lithographie anzueignen, und zeigte sich auch hier gleichermaßen talentiert.

Mit einem Stipendium studierte er zudem 4 Monate flämische Malerei in Belgien, was 1965 zu seiner ersten Einzelausstellung in Brüssel führte. Weitere Ausstellungen in u.a. Paris, Tokio wie auch später in New York folgten.

Die Werke Claude Gaveau`s zeichnen sich stets durch ein harmonisches Zusammenspiel von Farbe und Struktur aus. In seinem einzigartigen Stil schafft er es, eine harmonische Kombination aus klar definierten geometrischen Formen und realistischen Motiven zu schaffen. Hierbei reichen seine gelungen abgestimmten, meist abstrahierten Bildwerke von Stillleben, Landschaften und Seestücken, bis hin zu floralen Werken und Kompositionen mit Akten. In ihnen schafft er durch seine lebendige Farbgestaltung und das kontrastreiche Zusammenspiel von klaren definierten Kanten und sanften Übergängen eine wohl abgestimmte Ausgewogenheit, lässt dem Betrachter jedoch stets Freiraum für Imagination.

22 Artikel gefunden

1 - 22 von 22 Artikel(n)