Nissan Engel

„Ich wollte Musik malen. Ich wollte Bilder gestalten, in denen die Elemente ihren eigenen Rhythmus entwickeln, ihre eigene fließende Harmonie bilden.“

Nissan Engel wurde 1931 in Haifa, im heutigen Israel geboren. Nach Beendigung seines Studiums an der namhaften Hochschule „Beaux Arts Bezalel“ für Kunst und Design in Jerusalem, bildete er sich zudem in Bühnenbild und Kostümdesign am „Centre Dramatique de l`Est“ in Straßburg, Frankreich weiter. Nach einem längeren Aufenthalt in New York, lebt und arbeitet er bis zu seinem Tod im Jahre 2016 in Paris.

Nissan Engel ist ein Künstler von internationalem Rang, so sind seine Werke bis heute in namhaften Galerien, privaten Sammlungen und Museen in Europa, USA und Asien ausgestellt.

Picasso, Klee, Marini, Kandinsky und andere Expressionisten Europas prägten das künstlerische Schaffen von Nissan Engel genauso wie die Expressionisten der „New York School“.

Nissan Engel ist ein Komponist unter den Malern, der Poesie und Musik darzustellen vermag. Er selbst erklärt sich als abstrakter Lyriker. Seine Werke sind stets sorgfältig komponiert, während er seinen bravourösen Malstil haptisch mit visuellen Aspekten der Musik verknüpft. Seine Kompositionen verstehen sich als Farbsymphonien, welche sich langsam, aber kraftvoll entwickeln und in einem Crescendo der perfekten Balance von Ordnung und Harmonie gipfeln.

20 Artikel gefunden

1 - 20 von 20 Artikel(n)